Aktuelles

Psychische Beeinträchtigung ist kein Ausschlusskriterium für ein erfolgreiches und erfülltes Berufsleben. Wie eine berufliche Wiedereingliederung gelingen kann, beleuchtete die Fachtagung der Bundesarbeitsgemeinschaft Beruflicher Trainingszentren,...

mehr

Die Deutsche Rentenversicherung sieht ihren guten Eindruck des BTZ bei einem Prüfbesuch im Februar 2019 bestätigt!

Werden ihre Versicherten im BTZ Lüneburg qualitativ gut und umfassend betreut? Die Deutsche Rentenversicherung Braunschweig-Hannover...

mehr

Der Zugang zum Arbeitsmarkt für geflüchtete Menschen wurde in den vergangenen Jahren immer mehr erleichtert. Gegenwärtig dürfen Geflüchtete schon drei Monate nach ihrer ersten Registrierung eine Arbeit aufnehmen.

Aber 40 - 50 % der erwachsenen...

mehr

Das BTZ bietet Menschen auch nach Beendigung ihrer beruflichen Reha Hilfe und Unterstützung an. Zum einen Unterstützung im laufenden Bewerbungsprozess und zum anderen Begleitung bei der Einarbeitung im neuen Job.

In Kooperation mit der Deutschen...

mehr

Dazu schreibt der "Eppendorfer", Zeitung für Psychiatrie und Soziales in seiner neuesten Ausgabe:

"Als das BTZ im April 1987 in Hamburg in der Weidestraße seine Arbeit aufnahm bezweifelten Skeptiker, dass psychisch erkrankte Menschen auf dem...

mehr

Teilnehmende und Mitarbeitende des BTZ Lüneburg besuchten die Lüneburger Abfüllanlage von Coca-Cola. Sie besichtigten die Produktion und stellten Fragen zum Thema Personal.

Einen Kurzbericht des Besuches können Sie hier nachlesen.

mehr

Im Einkaufszentrum "Mercado" in Ottensen fand am 11.10.2016 der Tag der seelischen Gesundheit zum Motto  "(Keine) Arbeit macht krank" statt.  Interessierte Bürgerinnen und Bürger nutzten die Gelegenheit, sich zu informieren und Hilfsangebote kennen...

mehr